Tierenergetik

Der Mensch und seine Tiere bilden eine Symbiose. So übernehmen viele Haustiere ungelöste Themen ihrer Besitzer, was sich unter Umständen in auffälligem Verhalten oder Krankheit äußert. TierenergetikUrsächlich dafür kann aber auch die persönliche Vergangenheit des Tieres – in diesem oder einem früheren Leben – sein, ebenso wie energetische Störungen im Stall oder im Umfeld.
Im direkten Dialog mit Hund, Katze oder Pferd zeigt mir das Tier die Ursache und wir klären die Situation. Ein anschließendes Gespräch mit dem Besitzer dient zur weiteren Vorgehensweise und eventuellen Änderung der Gewohnheiten.